Dienstag, 14. Oktober 2008

nostalgischer Wäschetrockner

Es gibt sie noch, die guten Dinge:

Dieses Stück hier ist aber eine wirkliche Antiquität: ein Wäschetrockner, den die Oma meines Freundes bereits von ihrer Mutter geerbt hat! Den habe ich im Sommer zum Geburtstag bekommen und es war für mich eines der schönsten Geschenke, die ich bekommen habe!!



und während ich so fotografiert habe, fiel mir noch eine Dekovariation für den Flur ein:
(und weil's so gut passt, gleich nochmal im 'Vergilbt-Modus' des Fotoapparats..)

Kommentare:

cara hat gesagt…

Guten Morgen Dottie,

oh, in letzter Zeit werde ich aber häufig an meine Oma erinnert, sie hatte auch noch so einen alten Wäscheständer. Und die Idee mit den Steinen ist ja super, sollte ich bei mir auch hinstellen, kann ich alles dringend gebrauchen.

Dottie, no, non sono italiano, ma quando ho 7 anni in Toscana è stata, beh, io sono immortale in amore con questo paese.
e tu?
un buon giornata e
a presto

ganz liebe grüße
karin

Regina hat gesagt…

Liebe Dottie
Der Wäschetrockner aus Omas Zeiten
ist ja toll.Auch deine deko im Flur
super.
Habe dich auf meinen anderen blog
Country rose cottage verlinkt.
Wünsche dir noch eine schöne Restwoche !!!
Liebe Grüße
Regina

Les Cotrions hat gesagt…

Lovely blog you have! I can only enjoy your pictures...I'm Italian and I cannot speak your language!
I wish you all the best!
Happy week end!
Vale